Professioneller Umgang mit Sterbe- und Trauersituationen

Auf einen Blick

Kursnummer
9313046
Termin
05.12.2024 — 05.12.2024
Tages-Uhrzeiten
05.12.2024 09:00-16:30 Uhr
Anmeldung bis
01.11.2024
Verbindliche Kosten
Kursgebühr € 160,00,– (für FWS Mitarbeiter/innen € 140,00,–), zuzüglich Tagesverpflegung € 38,– / Tag
Ort
Franziskuswerk - W5 Bürgerhaus - 85244 Schönbrunn – https://fwsrelaunch.bizon.de/leben/w5-buergerhaus-cafe-bistro.html
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen aus Altenhilfe, Behindertenhilfe und Pflegeeinrichtungen sowie andere Interessierte
Max. Teilnehmerzahl
18

Kursbeschreibung

Nach mehrjähriger Tätigkeit in einem helfenden Beruf (in den Bereichen Pflege, Medizin, Seelsorge, Psychologie u.Ä.) sind wir auf je unterschiedliche Weise sterbenden und trauernden Menschen begegnet. Die Erfahrungen, die wir dabei machen durften, begleiten uns weiter auf unserem Weg und können dazu beitragen, zu reifen und zu wachsen. In diesem Kurs soll im ersten Teil, vormittags, Gelegenheit sein, sich an einige dieser Erfahrungen zu erinnern, sie zur Sprache zu bringen und sich darüber auszutauschen. Am Nachmittag werden wir uns eingehender mit dem Thema Trauer, zum Beispiel mit Abschiedsritualen, beschäftigen.

Dozenten

Dr. Sandra Aschenbrenner

Dipl.Soz.päd., Masterstudium Sozialmanagement, Promotionsstudium Wissenssoziologie, Zertifizierung zur Pflegeberaterin, Sie war als hauptamtliches Vorstandsmitglied zuständig für ambulante, teilstationäre und stationäre Pflege. Als Einrichtungsleitung für zwei Pflegeheime des Trägers gehörte die Etablierung und Weiterentwicklung einer professionellen und würdevollen (für Betroffene und Mitarbeiter:innen gleichermaßen) Palliativpflege und -kultur. Aktuell arbeitet sie neben ihrer freiberuflichen Tätigkeit als Dozentin als Leitung für den Pflegestützpunkt Landshut.