Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Auffälligkeiten

Viele Menschen mit geistiger Behinderung sind gleichzeitig von psychischen Störungen betroffen. Diese Doppeldiagnose stellt häufig eine erhebliche Belastung für die Betroffenen selbst dar und stellt eine enorme Herausforderung für Mitarbeitende in Einrichtungen der Behindertenhilfe dar. Das Verständnis für das Verhalten der Betroffenen fällt schwer, und es gestaltet sich herausfordernd, einen adäquaten pädagogischen Ansatz für sie zu entwickeln.

Unsere Bildungsangebote vermitteln Mitarbeitenden fundiertes Wissen und Handlungskompetenzen im Umgang mit Menschen, die sowohl eine geistige Beeinträchtigung als auch psychische Auffälligkeiten haben.

Fachweiterbildungen

Fachweiterbildung

Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Auffälligkeiten verstehen und begleiten

Jetzt anmelden

Fortbildungen

Kursnr.TitelDozentenFachweiterbildungenTerminhf:tax:dozenten

Kontakt

Johannes Bahl

Leitung Bildung & Qualifizierung

location_on

Dorfplatz 2
85244 Schönbrunn

Kontakt

Susanne Haug

Bildungsreferentin

location_on

Dorfplatz 2
85244 Schönbrunn

Kontakt

Nicole Reichert

Kursverwaltung und Kursorganisation